Sunbeam 40.1

Sportlich - Elegant - Innovativ

Die neue SUNBEAM 40.1 ist die kontinuierliche und logische Weiterentwicklung des SUNBEAM-Portfolios. Mit J&J holte man sich nach dem Erfolg der SUNBEAM 28.1 abermals das slowenische Team an Bord und entwickelte gemeinsam einen Sports-Luxury-Cruiser der entspanntes sicheres Reisen mit Sportlichkeit vereint.

Zum ersten Mal in dieser Yachtgröße setzen wir auf ein Achtercockpitkonzept. Die neue SUNBEAM 40.1 verfügt über eine Doppelsteueranlage mit nach vorne versetzten Steuerständen in geschützter Position. Das durchdachte Deckslayout und die geschickte Positionierung der Winschen ermöglichen auch kleinen Crews ein einfaches und stressfreies Handling. Eine sichere Bedienung von Großschot und Genua ist vom Steuerstand aus möglich. Jegliche Fallen sind vom Cockpit aus mit den Fallwinschen zu bedienen und schaffen einen aufgeräumten Aufenthaltsbereich. Die verdeckte Leinenführung und die breiten Laufdecks eliminieren Stolperfallen und sorgen somit für sicheres Bewegen an Bord.

Eine sehr geräumige Heckbackskiste mit ca. 1,5 m³ sowie 1,85cm lange Cockpitbänke garantieren einen angenehmen Aufenthalt bei längeren Törns. Auch der fixe Plichttisch und die großen Sonnenliegeflächen am Achterdeck und am Vorschiff verfeinern das Leben an Bord.

 

Eine komplett mit Teak versehene klappbare Badeplattform macht das Heck zu einem optimalen Ausgangspunkt für den Sprung ins kühle Nass. Die fest integrierte Badeleiter mit ausklappbaren Haltegriffen sorgt für einen sicheren und einfachen Ausstieg aus dem Wasser.

Das Innenraumkonzept der SUNBEAM 40.1 ist sehr variabel, modern und hell gestaltet und lässt keine Wünsche offen. Grundsätzlich kann zwischen einer 2 oder 3 Kabinenversion gewählt werden. Die 2 Kabinenversion verfügt über ein großes Inselbett mit seitlichem Einstieg im Vorschiff sowie einer Achterkoje (BB) und einem begehbaren Stauraum (STB). In der 3 Kabinenversion ist das Vorschiff mit einem V-Bett und einem eigenen Waschraum ausgestattet sowie jeweils zwei Achterkojen im Heckbereich. Eine Kombination aus Inselbett und zwei Achterkojen ist ebenfalls möglich. Die ins Lichtband integrierten Fenster sind öffenbar und garantieren eine optimale Querbelüftung und die L-Pantry lässt in Sachen Ergonomie und Ausstattung ebenfalls keine Wünsche offen.